Fips

Name: Fips                        Namenspate: Daniela Paepke

Geschlecht: männlich

Alter: ca. August 2017 geboren

Größe: ca mittelgroß

Gewicht: folgt

Kastriert: ja

Verträglich mit Hunden: ja

Verträglich mit Katzen: ja

Verträglich mit Kindern: folgt

Charakter: verspielter, fröhlicher Junghund

Update 15.01.2019: Noch immer sucht Fips seine Familie, er ist ein unkomplizierter Hund. Sein Bein ist super verheilt und er rennt durchs Shelter, spielt mit den anderen Hunden. Er ist immer noch sehr interessiert an uns Menschen und wird nie aufdringlich. Jetzt fehlt Ihm nur noch sein Zuhause.

 

Update 14.05.2018 Fips ist ein verspielter fröhlicher Junghund. Er ist sehr interessiert am Menschen aber nicht aufdringlich, seine Art ist sehr angenehm und eine riesen Bereicherung einer Familie.

14.3.18 FIPS war eine Woche in der Klinik. Er hatte Durchfall und musste Erbrechen. Wir vermuten, dass er was gegessen hat wo ihm nicht so sehr bekommen ist. Heute durfte er wieder zurück in Shelter

Update 25.02.2018: Das Bein ist super geheilt 

06.02.2018 Fips war zur Kontrolle von seinem Bein in der Klinik und es ist super geheilt. Die Heilung ist zwar noch nicht ganz abgeschlossen aber wir sind zuversichtlich das alles ohne bleibende Schäden verheilt.

Update 13.01.2018 Fips war heute zur Kontrolle in der Klinik, sein Bein sieht sehr gut aus. Zu seinem Bedauern muss er einen Kragen tragen weil er seinen Verband immer wieder runter beißt. Er braucht alle zwei Tage einen Verbandswechel und die Wunde muss gesäubert werden. Er ist ein verspielter kleiner Kerl und macht das alles sehr gut

Fips Operation verlief so gut das er sein Bein wieder belastet, die Ärzte sind super zufrieden mit der Entwicklung.

Update 01.01.2018 Fips hat bei der nächtlichen Knallerei wahnsinnige Angst gehabt. Er hat versucht aus seinem Käfig zu kommen und hat sich dabei die Ferse gebrochen.. Er wurde heute operiert und es verlief alles reibungslos. Jetzt suchen wir Unterstützung für die Tierarztkosten.

Dieser süße Schatz ist einer von den 5 Welpen, die wir mit der völlig ausgehungerten Mama außerhalb der Stadt gefunden haben. Er ist nun auf einer bulgarischen Pflegestelle mit seinen Geschwistern und der Mama untergebracht. Der Hübsche sucht einen Namen, Starterkitpaten und sobald er das entsprechende Alter erreicht hat, ein schönes für-immer-Zuhause <3

mehr Infos und Bilder auf Facebook