Frodo – klassischer Hofhund sucht Hof mit Dosi zum Bewachen

Name: Frodo

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Alter: geboren ca. November 2011

Brustumfang: ca. 80 cm

Größe: ca. 60 cm

Verträglichkeit mit Hunden: ja

Verträglichkeit mit Menschen: begrenzt, möchten am liebsten einen Hof mit viel Auslauf, den Frodo bewachen darf

Verträglichkeit mit Katzen: nein

Update September 2016: Frodo ist den Menschen gegenüber nicht scheu, ist aber eher kein Familienhund. Für ihn wäre es toll, wenn er ein Zuhause auf einem Hof o. ä. finden würde, wo er sich austoben kann. Die eine oder andere Streicheleinheit würde ihm jedoch auch gut gefallen <3

Update 29.05.16: Seit heute sind Sam & Frodo zusammen in einem Zwinger, den die Männer von unseren bulgarischen Engeln „Ausbruchsicher“ gemacht haben!!! Nun hoffen wir, dass Sam & Frodo sich bald besser fühlen ohne an der Kette/Leine zu sein!

Update 10.02.2016: Frodo und Sam leben seit dem vergangenen Wochenende in unserem Shelter.

Update 13.01.2016 Leider konnten Frodo und Sam nicht im Tierheim bleiben, da sie dort immer wieder versucht haben abzuhauen und auch einiges dabei kaputt ging! Nun sind sie vorübergehend bei unserem Vet in der Praxis in geschlossenen Zwingern untergebracht…das kann aber keine Dauerlösung sein! Wir suchen dringend ein Zuhause, wo die beiden ihrem Freiheitsdrang nachkommen können…einen Hof oder ähnliches.

Update 16.12.2015 Frodo und Sam sind nach wie vor in Karnobat im Tierheim. Da die beiden immer wieder versuchen über den Zaun im Zwinger zu springen und abzuhauen, haben die Tierheim-Mitarbeiter zum Schutz der beiden den offenen Deckenbereich zunächst provisorisch zu gemacht. Wir gehen davon aus, dass die beiden nicht so glücklich sind im Tierheim! Deshalb suchen wir dringend ein Zuhause für die beiden!!!

Update 11.12.2015 Wir haben heute Frodo und seinen Freund Sam ins Tierheim nach Karnobat gebracht. Sobald wir wieder mehr Platz in unserem Shelter haben holen wir die Beiden zu uns! Update 09.12.2015 Gute Nachrichten! Es ist dem Tierarzt gelungen, Frodo und Sam zu narkotisieren und somit konnten wir sie zum Glück wieder einfangen. Der Tierarzt hat sie nun mit in die Tierklinik genommen und dort werden sie erstmal versorgt und können sich ausschlafen!

Update 08.12.2015 Frodo und Sam sind leider aus dem provisorischen Shelter entwischt! Wir haben die beiden gefunden, nur leider lassen sie sich nicht einfangen 🙁 Wir werden morgen mit dem Tierarzt versuchen, die beiden mit einer leichten Narkose einzufangen

Dieser süße Rüde wurde von uns und 2 männlichen Helfern eingefangen und in Sicherheit gebracht. Nun wird der Rüde erstmal dem Tierarzt vorgestellt und untersucht. Frodo hat eine Verletzung (evtl. gebrochen) an der Pfote, die schon mehrere Jahre alt sein muss. Es schränkt ihn aber keineswegs ein. Er kann damit gehen und rennen! Und Schmerzen hat er auch keine! Ein paar Leute meinten es nicht gut mit ihm und seinem Freund und haben die Beiden mit Steinen beworfen und versucht, sie mit Messern zu attackieren. Als wir diesen süßen Rüden einfangen wollten, hat sein Freund versucht, ihn zu schützen. Als ihm das nicht gelang, hat er Reißaus genommen. Leider haben wir derzeit so gar keinen Platz in unserem Shelter! Die beiden Helfer waren so nett und haben die beiden Süßen erstmal in ihrem provisorischen Shelter untergebracht, obwohl auch hier der Platz für andere Hunde dringend benötigt wird! Dieses so genannte Shelter ist kein schöner Ort und wir hoffen, die beiden so schnell wie möglich in unserem Shelter unterbringen zu können! Wir mussten hier einfach helfen, auch wenn wir derzeit keinen Platz haben und schier verzweifelt sind!

Mehr Infos und Fotos zu Frodo