Ginny & Milla

Ginny & Milla – verspielte Katzenmädels

Geboren: Juli 2016

Geschlecht: weiblich, kastriert (Milla noch nicht)

Aufenthaltsort: Pflegestelle Burgas, Bulgarien

Bisherige Tests:

Mit nur 15 Tagen wurde Ginny und Milla und ein weiteres Schwesterchen von Petia hilflos und ganz allein auf der Straße gefunden. Zwei Kinder haben die kleinen Mäuse einfach auf den Gehweg geworfen und sind weggelaufen. Petia konnte nicht mal mehr fragen, was mit der Mama ist. Ohne Hilfe hätten die drei nicht überlebt. Bei Petia waren sie in Sicherheit und haben sich gut entwickelt.  Ginny liebt es zu spielen und ist ein sehr soziales Kätzchen. Wir haben ihr versprochen, dass es auch gute und liebe Menschen da draußen gibt, die ihr eines Tages ein schönes Zuhause schenken werden. Milla hat sich ganz toll zu einer jungen und feinen Katzendame entwickelt. Sie genießt sichtlich das Leben auf ihrer Pflegestelle und kuschelt so gern mit ihrer Pflegemami.