Mithelfen vor Ort

Immer wieder werden wir gefragt, ob man unsere bulgarischen Mädels auch vor Ort unterstützen kann. Und natürlich freuen sich Elena und Co. über jede Unterstützung. Wir aus dem deutschen Team fliegen regelmäßig und verteilt über das ganze Jahr immer wieder nach Bulgarien, um den Mädels bei ihren täglichen Aufgaben zu helfen oder auch mal große Projekte in die Tat umzusetzen.

Sliven selbst besitzt keinen Flughafen, es empfiehlt sich daher Sofia oder Burgas anzufliegen. Die Fahrtzeit nach Sliven liegt von Sofia aus bei drei Stunden, von Burgas dauert es etwa eine Stunde. Da sich unsere bulgarischen Mädels am besten vor Ort auskennen, könnt ihr uns auch gern bezüglich Hotel und mehr Informationen anschreiben.

Ein toller Nebeneffekt einer solchen Reise wäre natürlich eine Flugpatenschaft. Mehr Informationen hierfür findet ihr hier.