Holly & Toalita

Holly & Toalita – viel zu jung ausgesetzt

Geboren: Juni 2017

Geschlecht: weiblich, kastriert (beide)

Aufenthaltsort: Pflegestelle Burgas, Bulgarien

Bisherige Tests: fiv/felv negativ (Toalita)

Holly und Toalita wurden einfach in einem Karton vor der Klinik, in der Magdalena arbeitet, ausgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt waren die kleinen Mädels gerade mal zwei Wochen alt. Viel zu jung, um alleine überleben zu können, da sie ja alle paar Stunden Milch brauchen. Nicht einmal ihre Augen waren geöffnet… Einer der Tierärzte nahm die beiden auf und kümmerte sich liebevoll um sie. Dort durften sie in Ruhe und mit viel Liebe aufwachsen und haben sich prächtig entwickelt. Nun leben sie bei Magdalena auf Pflegestelle und sind zwei ganz liebe Kätzchen geworden. Da die beiden sehr aneinander hängen, wünschen wir uns für sie ein gemeinsames Zuhause.