Jeannie

Jeannie

Geboren: Juni 2018

Geschlecht: weiblich, kastriert

Aufenthaltsort: Catflat Burgas, Bulgarien

Bisherige Tests: fiv/felv negativ

  

Die hübsche Tricolor-Dame Jeannie wartet sehnsüchtig auf Anfragen.

Update 15.01.2019: Jeannie wurde heute kastriert.

Update 30.11.2018: Jeannie durfte auch in die Catflat umziehen. Sie liebt die neuen Möbel sehr!

Update 09.11.2018 Jeannie geht es endlich besser. Ihr fiv/felv Test ist negativ. Sie nimmt bald Anfragen entgegen. Das Bein heilt nun und sie fängt auch an zu spielen!

Update 28.10.2018 Magdalena war letzte Woche mit einigen unserer Sorgenkindern in Burgas bei einem Spezialisten. Jeannie wurde erneut geröntgt, sie hatte Probleme mit dem linken Bein. Sie hat es nicht benutzt. Der Hals des Oberschenkelknochens wuchs schneller als er sollte. Mit der Zeit wird es aber besser werden und bei guter Betreuung auch wird sie später keine Beschwerden haben. Jeannie geht es auch schon besser.

Update 27.09.2018 Jeannie wurde an beiden Seiten des Beckens erfolgreich, in Varna, operiert. Die Operation war am 19.09.2018 Sie ist nun wieder in Burgas. Sie frisst und benutzt die Toilette.

Der Zustand der Kleinen hier ist kritisch und ernst. Wir vermuten sie hatte einen Autounfall und ist seitlich getroffen worden oder man hat sie geschlagen bzw. irgendwo gegen geschlagen. Das Bein ist Frakturiert und deformiert. Es gibt eine Menge Fragmente, die auf die Nerven drücken. Sie benutzt das Bein überhaupt nicht und wir haben Angst, dass der Nerv des gesunden Beines auch angegriffen ist. Sie wird nicht nur eine Operation benötigen und wir sind alle sehr besorgt.

Magdalena fand dieses circa vier Monate junge Kätzchen auf der Straße . Sie hatte einen Unfall. Sie befindet sich zur Zeit schon in Varna, da sie sehr schwere Frakturen hat. Ihr Zustand ist Kritisch.

Facebook-Link