Leonore

****auf PS in Deutschland****

Leonore

Geboren: Mai 2017

Geschlecht: weiblich

Aufenthaltsort: Pflegestelle Burgas, Bulgarien

Bisherige Tests: –

Update 15.12.2018: Leonore befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland (22844 Norderstedt).

Leonore lebte mit ihrem Bruder in der Nähe einer Tierhandlung. Sie lebten dort relativ gut – man fütterte sie und der alte Kater, der dort auch wohnte, akzeptierte sie und kümmerte sich um die beiden. Sie schliefen zusammen gekuschelt unter einer Treppe und waren unzertrennbar. Aber der Bruder bekam einen Abszess auf seiner Wange und wurde von einer anderen Tierschutzorganisation gerettet. Leonore blieb alleine zurück 🙁 Auf der Suche nach ihrem Bruder, den sie sehr vermisste, überquerte sie gefährliche Straßen. Sie wurde ängstlich und verweigerte das Futter. Петя Димитрова bat die Organisation, die ihren Bruder mitnahm, auch sie zu nehmen aber sie hatten keine Kapazitäten. Durch die Futterverweigerung wurde Leonore krank. Eines Tages lag sie bloß im Gras und wollte nicht mehr aufstehen; sie war völlig entkräftet. Petia wartete zwei Tage. Da sich ihr Zustand nicht verbesserte, brachte sie Leonore zu ihrem Tierarzt. Dieser stellte fest, dass sie an einer Anemie leidet, die von Floh- und Zeckenbissen verursacht wurde. Leonore blieb zur antibiotischen Behandlung in der Klinik. Als sie stabiler war, nahm Petia sie mit zu sich und führte die Behandlung dort weiter. Jetzt geht es ihr besser. Den Verlust ihres Bruders merkt man ihr an. Jede Veränderung der Umgebung erschreckt sie und macht ihr anfänglich Angst. Wenn sie einmal Vertrauen an die Umgebung und Menschen gefasst hat, ist sie ein liebes und sehr kuscheliges Kätzchen.

Mehr Infos und Fotos zu Leonore